Elaplan Seminarprogramm 2022


Aufbau-Seminar Elaplan-4
Energienetze Selektivität

Seminarziel

Die Teilnehmer können eigenständig komplexe elektrotechnische MS- und NS-Netze hinsichtlich der Selektivität analysieren und Optimierungen vornehmen. Sie können die Schutzorgane von verschiednen Herstellern einsetzen und einstellen.

Seminarbeschreibung

Es werden die Verfahren für die Auswahl Schutzorgane von verschiedenen Herstellern mit allen Möglichkeiten der Datenfilterung geschult. Nach Definition eines individuellen Projektkataloges werden die ausgewählten Schutzorgane gemäß den gegebenen Projektparametern eingestellt. Es wird die Auslösereihenfolge festgelegt und die beteiligten Schutzorgane werden mit Hilfe des Staffeldiagramms bezüglich Selektivität koordiniert.

Neben verschiedenen Spannungsebenen werden auch verschiedene Schutzorgantypen wie AMZ, UMZ, elektronische Leistungsschalter oder NH-Lasttrenner in die Betrachtungen mit einbezogen.

Zielgruppe

Anwender die bereits mit den Programmleistungen von Elaplan-4 vertraut sind und intensiv die Möglichkeiten der Selektivität in Netzen untersuchen möchten.

Seminarinhalt

Netzberechnungen, Elaplan-4

Stammdatenauswahl

  • Filter definieren und Schutzorgane auswählen
  • Übetragung in den Projektkatalog

Erfassen und Verwalten Projektkataloge

  • Aktiver Projektkatalog
  • Datenhaltung
  • Textanpassungen

Einstellen der Schutzorgane

  • Stromwerte
  • Zeitverzögerungen
  • Auswahl passender Auslöser
  • Verwenden von Bemessungsstrommodulen

Staffeldiagramm

  • Definitionen der Auslösereihenfolge
  • Tuning der Einstellwerte zum Erreichen der Selektivität

Ergebnisausgaben

  • Staffeldiagramme
  • Interpretation des Selektivitätsnachweises

Seminar-Nr., Termine und Dauer

Seminar-Nr. Termine Dauer
E4.A211 25.02.2021 1 Tag
E4.A212 09.09.2021 1 Tag
E4.A213 02.12.2021 1 Tag
Seminargebühr: 620,-- € zzgl. gesetzl. MwSt.

SeminaranmeldungElaplan
Seminar-Anmeldung