Elaplan Seminarprogramm 2022


Seminar Elaplan-5
Erdung, Blitzschutz

Seminarziel

Die Teilnehmer können zur Sicherstellung der Schutzmaßnahmen die Erdungswiderstände von Erdungsanlagen ermitteln.
Sie können für den Blitzschutz zur Abschätzung des Schadensrisikos das Risikomanagement durchführen und die erforderlichen Maßnahmen bestimmen.

Seminarbeschreibung

Es werden Aufgabenstellungen mit praxisgerechten Varianten bearbeitet. Der Erdungswiderstand wird für verschiedene Erderarten und Bodenarten bestimmt und Erderformen können umgerechnet werden.
Das Risikomanagement für den Blitzschutz wird gemäß DIN EN 62305-2:2006 durchgeführt und berücksichtigt sowohl den Schutz von baulichen Anlagen als auch von elektrischen Systemen. Eine Anlage kann in äußere und innere Blitzschutzzonen unterteilt werden, für die getrennt das Risiko überprüft wird. Elaplan ermittelt automatisch die erforderlichen Schutzmaßnahmen. Innerhalb einer inneren Blitzschutzzone lassen sich weitere Blitzschutzzonen definieren um nur dort auftretende Risiken, z. B. EMV, Explosionsgefahren, etc. auf das akzeptierbare Risiko zu reduzieren.

Seminarinhalt

Erdung, Blitzschutz, Elaplan-5

Erdung

  • Erfassen von Erdungsanlagen
  • Auswahl von Erderarten, berücksichtigen von Bodenarten
  • Ermitteln des Erdungswiderstands

Blitzschutz

  • Erfassen der baulichen Anlage, Erfassen elektrischer Versorgungsleitungen
  • Definieren von Blitzschutzzonen und Schadenswahrscheinlichkeiten
  • Festlegen des akzeptierbaren Riskos und derRisikokomponenten
  • Ergebnisausgaben und generieren der Maßnahmenliste

Seminar-Nr., Termine und Dauer

Seminar-Nr. Termine Dauer
E5.G221 24.03.2022 1 Tag
E5.G222 07.10.2022 1 Tag
Seminargebühr: 650,-- € zzgl. gesetzl. MwSt.

SeminaranmeldungElaplan
Seminar-Anmeldung